Allgemeine Informationen

Die Ansprüche an der Netz steigen immer weiter. Momentan kann das herkömmliche koaxiale HFC-Netz die Bedürfnisse im Bereich Internet problemlos erfüllen und unseren Kundinnen und Kunden stehen Internetleistungen von bis zu 400 Mbit/s zur Verfügung. 

Um die Versorgung auch langfristig sicherstellen zu können, ist die GAW daran, in ihrem ganzen Gebiet das HFC-Netz auf ein Glasfasernetz zu migrieren. 

Ein Glasfaseranschluss bringt einige Vorteile. So profitiert man beispielsweise von symmetrischen und  grösseren Bandbreiten oder noch höhere Übertragungssicherheit.

Über den Stand der Migration können Sie sich in der Rubrik Glasfaser informieren. Einige der häufigsten Fragen haben wir in der FAQ zusammengefasst und beantwortet. 

Sollten Sie sonst noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter der Nummer 032 9 429 470 oder via Mail an ftth(at)ga-weissenstein.ch zur Verfügung.

Ob Ihre Liegenschaft schon ans Glasfasernetz angeschlossen ist, erfahren Sie hier.

FttB Informationsvideo