Ein WLAN-Netz für alle

·         Seit März 2014 kann man in der Solothurnern Altstadt ein öffentliches WLAN-Netz nutzen. Dabei profitieren Internet-Kunden der GAW dank einem eigenen, schnellen Netz besonders stark.

Was in einigen europäischen Städten schon als selbstverständlich gilt, ist nun auch in Solothurn möglich: WLAN-Empfang für jedermann in der Solothurner Altstadt. Die «Hauptverkehrsachse» vom Hauptbahnhof über den Kreuzackerpark, Kloster-, Kronen- und Märetplatz bis zum Bieltor und das Landhausquai sind abgedeckt. Ebenso im gleichen Netz surft man auf dem Weissenstein im Kurhaus, in den drei Stationen der Gondelbahn und im CIS Solothurn.

Wir sind bestrebt, das Netz weiter sinnvoll auszubauen. So sind wird daran, die Badi Solothurn wenn möglich ins Netz aufzunehmen.

Ein Mehrwert für alle
Von dem Netz sollen alle profitieren können: Touristen und Personen, die nicht Internetkunden von Quickline sind, haben einen zeitlich beschränkten Zugang und müssen sich dann wieder einloggen. Ebenfalls ist die Bandbreite so gestaltet, dass man problemlos Mails abrufen oder schreiben kann. Das Streamen von Filmen in hoher Auflösung ist hingegen nicht möglich. Anders sieht es für Internet-Kundinnen und -Kunden der GAW aus. Diese können das Netz zeitlich unbegrenzt und mit einer grösseren Bandbreite nutzen.
Die Registrierung erfolgt bei Nichtkunden durch die Identifikation per SMS, das ein Passwort enthält, auf ihr Mobiltelefon. Kunden können sich einmalig anmelden (http://www.ga-weissenstein.ch/unternehmen/gaw-member.html). Einmal angemeldet, verbindet sich das Handy automatisch immer wieder, wenn man sich in der Reichweite des Netzes befindet.

Gesundheitlich unbedenklich
Die Strahlung der Antennen wurde übrigens vom zuständigen Bundesamt als bedenkenlos klassifiziert. In Zusammenarbeit mit der Stadt Solothurn wurden die Standorte auf ihre Visibilität geprüft und so optimale Standorte gefunden.

ROUTENPLANER
*** Bio und local, das ist ideal! C.Grau *** Text Regional ist genial! L.Willi *** Alles Gute zum Jubiläum. Ich unterstütze generell die Region und die Schweiz und helfe lange Transportwege zu vermeiden. Regional und saisonal, heisst die Devise. M.Surbeck *** 20 Jahre Jubiläum GAW *** TV, Radio,Telefon und Internet, ganz e huufe, alles ganz nett, wotsch e lösig, e beratig ha, gosch zu de Wissesteiner GA, die si ganz nooch ond profimässig, alli ganz nett ond nie hässig! P.Nydegger *** Ich liebe die schöne Region bei uns und wünsche mir, dass endlich wieder mehr Läute unsere sehr schöne Umgebung und unsere regionale Küche geniessen können. Hoch lebe die Solothurner Weinsuppe! F.Bloch *** Alles Gute zum Jubiläum auf weitere 20 Jahre B. Gugger *** Ich finde es sehr wichtig regionale Player zu berücksichtigen und auch über viele Jahre die Treue zu halten. Es ist in den meisten Fällen das beste und günstigste Angebot. S.Affolter *** Regionalität heisst auch Saisonal, deshalb sind wir froh regionale Anbieter zu berücksichtigen können und erhalten jede Woche frisches Bio-Gemüse direkt vor die Haustüre geliefert. Das sichert Arbeitsplätze, ist gut für die Gesundheit und stützt schöne Kontakte! B.Brönnimann ***