Subingen

 

Subingen

zur Webseite der Gemeinde

Glasfaserfaserausbau

In der Bauphase

 

Projekt - Meilenstein

5. Nov                            Infoveranstaltung  

 

Ab Nov 18                       Individuelle Abklärungen der Liegenschaften durch unsern Fachmann

 

Jan 19 – ca. April 19        Bau des Glasfasernetzes bis in die Liegenschaft

 

Ab Mai 19                       Migration der Kunden auf Glasfaser

 

Sommer 20                    Projektabschluss

 

2020                              Das koaxiale Netz wird ausser Betrieb genommen

 

Nacherschliessungen Frühjahr 2021 

Folgende Liegenschaften werden noch nacherschlossen:

Altwegacker 2

Fridhofstrasse 1, 2

Luzernstrasse 46, 48, 49, 51, 52

Mettlenacker 2, 10

Oeschstrasse 1, 3, 5, 7, 9d, 9e, 9, 13, 15

Schulhausstrasse 1, 2, 3, 4

Wegacker 2A, 2

zum Schreiben

Übersichtsplan:

 

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter:

 

Projektleiter

Roland Christen
Tel: 032 9 429 472

bau(at)ga-weissenstein.ch

 

Unser Verkaufsteam

Tel: 032 9 429 410

verkauf(at)ga-weissenstein.ch

 

ROUTENPLANER
*** Bio und local, das ist ideal! C.Grau *** Text Regional ist genial! L.Willi *** Alles Gute zum Jubiläum. Ich unterstütze generell die Region und die Schweiz und helfe lange Transportwege zu vermeiden. Regional und saisonal, heisst die Devise. M.Surbeck *** 20 Jahre Jubiläum GAW *** TV, Radio,Telefon und Internet, ganz e huufe, alles ganz nett, wotsch e lösig, e beratig ha, gosch zu de Wissesteiner GA, die si ganz nooch ond profimässig, alli ganz nett ond nie hässig! P.Nydegger *** Ich liebe die schöne Region bei uns und wünsche mir, dass endlich wieder mehr Läute unsere sehr schöne Umgebung und unsere regionale Küche geniessen können. Hoch lebe die Solothurner Weinsuppe! F.Bloch *** Alles Gute zum Jubiläum auf weitere 20 Jahre B. Gugger *** Ich finde es sehr wichtig regionale Player zu berücksichtigen und auch über viele Jahre die Treue zu halten. Es ist in den meisten Fällen das beste und günstigste Angebot. S.Affolter *** Regionalität heisst auch Saisonal, deshalb sind wir froh regionale Anbieter zu berücksichtigen können und erhalten jede Woche frisches Bio-Gemüse direkt vor die Haustüre geliefert. Das sichert Arbeitsplätze, ist gut für die Gesundheit und stützt schöne Kontakte! B.Brönnimann ***